Senior-Scouts® Studien.

Referenzen.

 

Bereits 2001 wurde im Rahmen der Arbeit von A.GE, damals als unterstützendes Werkzeug bei der Beratung, eine Initiative ins Leben gerufen, der mittlerweile bundesweit über 1.000 Personen im Alter 50plus angehören - die sogenannten SENIOR-SCOUTS®. Mit diesem Tool werden kontinuierlich Trends und Barrieren des Alltags erforscht, um generationenspezifische Besonderheiten aufzudecken und generationenübergreifende Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Produkte und Dienstleistungen direkt mit der Zielgruppe älterer Generationen testen hilft dabei positive, als auch negative Eigenschaften aufzuspüren und eventuellen Hemmschwellen gezielt entgegenzuwirken.

Mystery Shopping - Verdecktes Einkaufen

Egal, ob Kreditvergabe an ältere Kunden, Beratungsgespräch im Elektronik-markt, Empfehlungsqualität im Sanitätshaus, Design im Einzelhandel, Mode- trends im Mode-EH, Vertriebsqualität in der Senioren-Residenz. Die Aufgaben-stellungen sind vielfältig. Wie auch bei dem Swisscom Projekt in der Schweiz. Ziel war eine objektive Analyse zur Verbesserung der Swisscom Shops mit speziellem Blick auf die ältere Generation. Es gab zwei Untersuchungsschwer-punkte: Bewertung des Swisscom Shops (Hin- und Rückweg / Orientierung und Übersichtlichkeit / Räumlichkeiten / Produktangebot und Platzierungen / Service und   Dienstleistung / Gesamteindruck) /  Bewertung der Beratung zum Internet, Mobiltelefon und zum Swisscom TV (Beratungsgespräche). Kunden u.a.: Metro Group (Real, Galeria Kaufhof, Saturn), Migros (CH), Adler Moden, Bund deutscher Fertighäuser, Libri, Messe München (ISPO), AVIA, Betreiber Seniorenimmobilien

Produkt- und/oder Verpackungstests

Wie einfach ist das Produkt in der Handhabung, besteht das Produkt den Home- Use-Test und wie leicht lässt sich die Verpackung öffnen. Welche Piktogramme der Verpackung sind verkaufsfördernd und welche verkaufshemmend? Bei Produkt- und Verpackungstest geht es um das Produkthandling, die Produktak-zeptanz, die Handhabung der Verpackung in Punkto Einfachheit und um die Werbewirkung der Verpackung. Da kann es schon einmal vorkommen, dass eine wertige Verpackung im Sanitätshaus durchfällt, weil der Kunde der Meinung ist, dass Verpackungen, die von der Krankenkasse bezahlt werden, nicht 'teuer' sein dürfen - "das bezahlen wir doch alles mit den Beiträgen mit". Kunden u.a.: Eschenbach Optik, Melitta, BMW Group, Lancaster Coty Inc., Hersteller aus dem Bereich Lebensmittel.

 

Werbe- und Onlinetests

Werbung für Ältere mit älteren Probanden testen. Hierfür gibt es standardisierte Verfahren, aber auch neue Ansätz. So z.B. der Mimiktest. Ein Werbetest ohne Worte. Die Probanden sehen sich audiovisuelle Werbung an und ihr Gesichts-ausdruck wird dabei gefilmt. Die Werbung des Auftraggebers ist Bestandteil der Sequenz. Erst nach der Betrachtung der Werbung wird mit den Probanden über die zu untersuchende Werbung diskutiert. Ein Gesichtsausdruck verrät oft mehr, als viele Worte. Die Senior-Scouts testen Anzeigen, Prospekte, Kataloge, Mailings, Hörfunk-Werbung, Online-Werbung. In umfangreicheren Online-Tests wird die Usability von Webseiten untersucht. Die Teilnehmer erhalten eine Aufgabenstellung nach Hause gesendet oder müssen die Aufgabenstellung im Teststudio absolvieren. Ziel für Werbe- und Onlinetest ist es die Wirkung zu optimieren. Kunden u.a.: Augustinum, Akademische Arbeitsgemeinschaft, Postbank, DZ Bank, medi Bayreuth, Siemens Audiologische Technik, Unternehmen aus dem Bereich Tourisums