2013 waren 32,2 Prozent der Neuwagenkäufer über 60 Jahre alt. Aber nur 27,4% 45 minus!

30.04.2015

Die Neuwagenkäufer im Autohaus werden immer älter. Ein Faktum das die Hersteller ebenso trifft, wie die Händler. Mehr als 150.000 Neufahrzeuge wurden 2014 auf Personen zugelassen, die 70 Jahre und älter waren. Bei duchschittlich 20.000 € je Neufahrzeug, war dies ein Umsatz von rund 3 Mrd. €! Da lohnt sich schon die eine oder andere Marketingmassnahme. Oder? Ach ja, 70plus - das sind so Typen wie Jürgen Drews - der König von Mallorca -, der Kaiser Franz Beckenbauer und Rock-Röhre Rod Stewart. Oder einfach nur Menschen mit Enkelkindern - Großeltern genannt (dass ich hierfür ein Faible habe, wissen die Lesers dieses Blogs ja schon).

 

Die Auswertung der VUMA Daten 2014 zeigt, dass mehr als 4 Mio. Großeltern VW als Marke wählen würden. Aber nur 858.000 BMW. Dafür aber mehr als doppelt so viele, 1,85 Mio, Mercedes-Benz. Was ist los mit dem Markenimage von BMW bei den Großeltern?

 

Etwa 80% der 70plus haben ein Enkelkind. Haben sie schon einmal daran gedacht älteren Kunden einen Kindersitz für das Auto schmackhaft zu machen? Demografisches Know-how kann auch Cross-Selling beflügeln.

 

 

Foto: MEV

 

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

AGE BRANDS Studie 2015 deckt auf: Jugendwahn kann den Markenartikel-Herstellern Milliarden kosten. Ab 2016 schlägt die Demografiefalle erbarmungslos z...

25.11.2015

1/9
Please reload

Kürzlich veröffentlicht

10.10.2015

Please reload