Demografie macht Märkte - auch frivole!

19.04.2015

Oma wird Pornostar. So oder so ähnlich mag es wohl klingen, wenn in Japan über die Porno-Darstellerinnen: Yasue Tomita, 61 gesprochen wird. In Japan boomt ein neuer Erotiktrend: „Silberpornos“ – Sexfilme mit und für Ältere. Mehrere Medien haben hierüber bereits berichtet. So komisch dies anmutet, aber die demografische Entwicklung in Japan spielt den Machern in die Hände. Jeder Vierte in Japan gehört der Generation 65plus an.

 

Yasue Tomita sagt: „Ich liebe Handarbeiten, aber ich liebe auch Sex. Ich wollte das ausprobieren, solange mein Körper noch funktioniert. Das ist meine letzte Chance.“

 

Ein Trend der diesem Trend folgt: Partnervermittlungsagenturen in Japan spezialisieren sich auf ältere Liebes- und Lebenspartner. Auch über 90-Jährige suchen so noch ihr Glück. Auch in Deutschland gibt es einen ähnlichen Trend: Von den rund 1 Million aktiven Singles bei FriendScout24 sind bereits 22 Prozent 50 Jahre und älter. Der Anteil der Älteren hat sich hierbei in den letzten fünf Jahren versiebenfacht. Dies war das Ergebniss des Single Monitors 2014 von FriendScout24,

 

Alter kann auch Lust machen. In diesem Fall wortwörtlich. Die demografischen Veränderung sorgen immer wieder auch für neue Märkte.

 

Foto: pixabay

 

 

Please reload

Featured Posts

AGE BRANDS Studie 2015 deckt auf: Jugendwahn kann den Markenartikel-Herstellern Milliarden kosten. Ab 2016 schlägt die Demografiefalle erbarmungslos z...

25.11.2015

1/9
Please reload

Kürzlich veröffentlicht

10.10.2015

Please reload