"Ich möchte nicht gesagt bekommen, dass ich für irgendetwas zu alt bin. Ich möchte es erst ausprobieren ..."

20.03.2015

sagte Judi Dench (geb. 1934). Judi Dench? Ja, genau sie spielte die Chefin von 007, liebevoll 'M' genannt. Aktuell ist sie im Kino, in Teil 2 des empfehlenswerten Films 'Best Exotic Marrigold', zu bewundern. "Es macht mich absolut wütend, wenn mich die Leute dauernd fragen, ob ich in Rente gehe", sagte sie bei einem Promo-Auftritt. Und sie fügt hinzu: "Ich möchte nicht gesagt bekommen, dass ich für irgendetwas zu alt bin. Ich möchte es erst ausprobieren, und wenn ich es dann nicht schaffe, dann kann man mir sagen, dass ich es nicht kann." Richtig so! Wir im Marketing sollten davon lernen. Konsumenten wollen nicht hören, dass Sie für etwas zu alt oder noch nicht alt genug sind. Kunden wollen Produkte ausprobieren und wenn sie dann feststellen: 'Dafür bin ich zu alt' - tja, dann haben wir im Marketing etwas falsch gemacht. Ältere Kunden wollen weder wegen ihres Alters diskriminiert werden, noch wollen sie Produkte, die Ihnen das Gefühl geben, dass sie damit alt aussehen.

 

 Foto: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

 

 

Please reload

Featured Posts

AGE BRANDS Studie 2015 deckt auf: Jugendwahn kann den Markenartikel-Herstellern Milliarden kosten. Ab 2016 schlägt die Demografiefalle erbarmungslos z...

25.11.2015

1/9
Please reload

Kürzlich veröffentlicht

10.10.2015

Please reload