80plus kaufen doppelt so viele Neuwagen wie die Führerschein-Neulinge.

10.02.2015

Fahranfänger sind für die Automobilindustrie und für die Händler eine wichtige Zielgruppe. Hierzu sagen sicher alle: JA, das stimmt. Und was sagt die Behörde? Das Kraftfahrtbundesamt kennt die Fakten. Die 18-20-Jährigen Fahranfänger haben im Jahr 2014  insgesamt 10.218 neue Autos zugelasssen. Die 'greise' Generation der über 80-Jährigen hat im gleichen Zeitraum 19.552 neue Autos zugelassen. Und das obwohl sich eine neues Auto für eien 80plus doch eigentlich kaum mehr rentiert. Leider falsch gedacht. Die emotionale Lebensfreude, die das neue Auto heute bringt ist viel mehr wert, als die vermeintlich rationale betriebswirtschaftliche Amortisationsrechnung. Ich weiß was jetzt kommt. Die Jungen kaufen noch viel öfter ein Auto, als die 80plus. Das sage ich: JA, das stimmt. Aber ich sage auch: Im hier und heute zählt der Umsatz und nicht in 5 oder 7 Jahren, wenn der junge Neuwagenkäufer wiederkommt. Hinzu kommt, dass 80plus wächst und wächst und wächst. 2015 zählte diese Altersgruppe 4,8 Mio. Menschen im Jahr 2020 werden es 6,0 Mio. sein. Hinzu kommt auch, dass bis dahin die Zahl der älteren Frauen mit Fahrerlaubnis stark zugenommen hat. Eigentlich ein doppelter Effekt für die Automobilindustrie. Aber 80plus ist ja leider für die meisten nicht interessant. Zum Glück gibt es Ausnahmen Chevrolet und Dogde. Die werben mit 60plus und mit 100plus. Ich finde das klasse und vor allem CLEVER! Sie wollen wissen wie die beiden Hersteller werben, schreiben Sie mir ich sende Ihnen gerne den Link zu den Spots.

 

Und bitte keine falschen Vorstellungen 80 plus sind Typen wie Mario Adorf, er wird dieses Jahr 85 und ist u.a Botschafter für gutes Hören für Widex Hörgeräte. Übrigens auch gut gemachte Werbung.

 

Foto: Widex Kampagne Botschafter Mario Adorf

Please reload

Featured Posts

AGE BRANDS Studie 2015 deckt auf: Jugendwahn kann den Markenartikel-Herstellern Milliarden kosten. Ab 2016 schlägt die Demografiefalle erbarmungslos z...

25.11.2015

1/9
Please reload

Kürzlich veröffentlicht

10.10.2015

Please reload