Gottschalk_THerbstbunt_201792.jpg

Das nächste Jahrzehnt‘, sagt Böllhoff*, ‚ist geprägt von den zwei großen D«: der Digitalisierung und, noch wichtiger, der Demografie.‘ ... Die Zwanziger werden das Jahrzehnt, in dem die Demografie die Struk-turen des Sozialstaats durchschüttelt. Nicht nur die Zahl der Rentner wächst enorm. Zugleich gibt es weniger Menschen in Deutschland, die zwischen 20 und 64 Jahre alt sind, die Erwerbs-fähigen also, die Wohlstand schaffen und Steuern zahlen. Ihre Zahl schrumpft innerhalb von zehn Jahren um 3,8 Millionen.

(*Christian Böllhoff, Geschäftsführer der Beratungsfirma Prognos)

Quelle: Der Spiegel Nr. 1vom  28.12.2019

Opernhelden bleiben ewig jung.

Publikumslieblinge werden alt, so sieht es Thomas Gottschalk. Lesenswert für Alle, die sich humorvoll und doch treffend mit dem Älterwerden auseinandersetzen möchten.

Er selbst sagt: "Herbstbunt soll meine Erkenntnis beschreiben, dass ein Leben nicht im Grau und schon gar nicht im Grauen enden muss."

614VsqQ4IXL.jpg

Thomas Bily befasst sich engagiert und analytisch mit den Megatrends Digitalisierung & Demografie.

Lesenswert für Alle, die Praxisknow-how von einem Community- und Medien-Insider suchen.

Das Rotkehlchen ist ein Wintervogel und Frühaufsteher. Es gehört zu den wenigen Vogelarten deren Gesang man auch an milden Wintertagen hören kann.

‚Unternehmen, die einen beträchtlichen Teil ihres Umsatzes mit älteren Men-schen erzielen, werden schneller und nachhaltiger wachsen als der breite Markt.‘ Focus-Online-Experte Adrian Roestel 2.1.2019